Die 12. und 13. Klassen besuchten im Rahmen des Kulturbeitrags in diesem Schuljahr mit Schillers „Die Räuber“ einen Klassiker in einer eigenen…

,

Am 12. März besuchte Arie Rosen unsere Schule. Er berichtete in einem eindrucksvollen Vortrag über seine persönlichen Erfahrungen mit dem Judentum…

Auch in diesem Schuljahr hatten die 13. Klassen die Möglichkeit, die Wirkungsstätten von Goethe und Schiller in Weimar zu besuchen. So ging es mit…

Wir laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 24.02.2018 von 9 bis 12 Uhr.

Es besteht die Möglichkeit zur…

Prof. Dr. Matthias Wrede, Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Sozialpolitik, an der Friedrich-Alexander-Universität…

Theater?…Theater!

Die 12. und 13. Klassen besuchten im Rahmen des Kulturbeitrags in diesem Schuljahr mit Schillers „Die Räuber“ einen Klassiker in einer eigenen Vormittagsvorstellung im E.T.A.-Hoffmann-Theater. Robert Teufels Inszenierung verlangte dabei den Schülern aber einiges ab, weil die Konzentration ganz auf die Kraft der Schiller’schen Sprache gerichtet und das Bühnenbild und die Handlung auf der Bühne äußerst minimalistisch war. Ein Theater ohne Theater, hat sich vielleicht manch einer gedacht. Doch wurde das Stück begeistert von v.a.

Vortrag von Arie Rosen „Schabbat – Sonntag – Ruhetag“

Am 12. März besuchte Arie Rosen unsere Schule. Er berichtete in einem eindrucksvollen Vortrag über seine persönlichen Erfahrungen mit dem Judentum und dem Schabbat. Dazu brachte der Referent den Schülerinnen und Schülern kulturelle Gegenstände mit, die am Schabbat zum Einsatz kommen, wie z. B. der Kidduschbecher und die Besamimbüchse. Herr Rosen zog immer wieder Parallelen zu unserem Sonntag hier in Deutschland und regte dadurch zum Nachdenken an.

Auf Goethes und Schillers Spuren in Weimar

Auch in diesem Schuljahr hatten die 13. Klassen die Möglichkeit, die Wirkungsstätten von Goethe und Schiller in Weimar zu besuchen. So ging es mit dem Audioguide durch Goethes Wohnhaus und mit kompetenter Führung durch Goethes Nationalmuseum und Schillers Wohnhaus. Nachdem im Unterricht schon Goethes „Faust“ besprochen worden ist, war es in Weimar besonders beeindruckend, ein wenig dem Zeitgeist von Goethe und Schiller vor Ort nachzuspüren und das Wissen über deren Leben zu erweitern.

Tag der offenen Tür

Wir laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 24.02.2018 von 9 bis 12 Uhr.

Es besteht die Möglichkeit zur Anmeldung für das kommende Schuljahr. Für konkrete Fragen stehen Ihnen die Fachlehrer und der Beratungslehrer zur Verfügung. Die Fachrichtung Technik gewährt Einblicke in die Werkstätten. Verschiedene Vorträge stellen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten an unserer Schule vor.

Unsere externen Partnern von BAföG-Amt und Berufsberatung stehen ebenfalls für Fragen zur Verfügung

Informationsvorträge:

Ungleichheit als aktuelle Herausforderung der Wirtschaftspolitik

Prof. Dr. Matthias Wrede, Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Sozialpolitik, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg referierte auf Einladung der Fachschaft Wirtschaft am 21. Dezember 2017 zu aktuellen wirtschaftspolitischen Herausforderungen it besonderem Schwerpunkt zum Thema Ungleichheit.

Ein „Feuerwerk der Sprachkunst“ mit Bas Böttcher

Lottozahlen und Worte haben etwas gemeinsam. Es kommt auf die richtige Kombination an! Statt Zufall zählen allerdings Einfall, Systematik, Metrik und Stil. Als erster deutschsprachiger Slam Poet kennt Bas Böttcher das Handwerkszeug der Lyrik.

Weihnachtsferien 2017/18

Die Berufliche Oberschule Bamberg wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und den Angestellten der Verwaltung eine gesegnete Weihnacht und einen gesunden und entspannten Jahreswechsel.

Wir möchten darauf hinweisen, dass das Sekretariat vom 27.12.2016 bis 29.12.2017 geschlossen und vom 2.01.2018 bis zum 5.01.2018 von 9 bis 12 Uhr geöffnet ist.

Erlebnis Team

Auch in diesem Schuljahr haben alle 11. Klassen der FOS die Möglichkeit einen jeweils dreistündigen Workshop zur Teamkultur zu besuchen und dadurch die neuen Mitschüler besser kennzulernen. Die Erlebnispädagogin Susanne Stadler stellt den Schülern und deren Tutoren viele Aufgaben zur Zusammenarbeit, Koordination und Problemlösung. Dadurch werden diese vor immer neue Herausforderungen gestellt, wodurch die Klassengemeinschaft und das Miteinander wachsen und sich festigen können.

Physik am Billardtisch

Im Rahmen des Ergänzungsunterrichts im Fach Physik, besuchten Schülerinnen und Schüler der Klasse T12a den Billardverein ABC Bamberg um verschiedene physikalische Prinzipien wie Impulserhaltung und den Einfluss von Drehungen auf den Ein- und Ausfallswinkel von Kugeln direkt am Objekt zu erforschen. Unter der Anleitung von Herrn Gehrsitz wurden die verschiedenen theoretischen Lehrplaninhalte in eine greifbare Form in authentischem Umfeld umgesetzt.

Öffnungszeiten in den Faschingsferien

In den Faschingsferien (12. bis 16. Februar) ist das Sekretariat zu folgenden Zeiten geöffnet:

Rosenmontag, 12.02. von 08:00 bis 14:00 Uhr
Faschingsdienstag 13.02. geschlossen
Aschermittwoch 14.02. bis Freitag, 16.02. von 08:00 bis 14.00 Uhr

 

Seiten

Subscribe to Berufliche Oberschule Bamberg RSS