„Ich liege gern am Strand, die Füße sind im Sand…..“ - Kultur.Klasse W11a rappt mit Jonas Ochs

Die Klasse W11a durfte im Rahmen des Kultur.Klasse-Projekts einen Hip Hop-Workshop mit Jonas Ochs genießen.

Lässig-locker, aber stets fundiert informierte dieser zunächst über die Hip Hop-Kultur allgemein und klärte auch den weit verbreiteten Irrtum auf, dass es eine „Hip Hop – Musik“ gäbe. Stattdessen handle es sich bei Hip Hop um eine Form der Jugendkultur, die sich aus Rap, Graffiti, Breakdance und DJ zusammensetze.

Der Schwerpunkt des Workshops war die Erarbeitung eines Raps. Nach ein paar Kostproben eigener - in einem Studio aufgenommener - Raps begeisterte Jonas Ochs dann die Klasse mit einem Freestyle-Rap aus von einzelnen Schülern zugerufenen Begriffen, die er sofort verarbeitete.

Schließlich kreierten die Schüler dann in Kleingruppen ihre eigenen Raps, die sie mit den passenden Beats am Ende unter tosendem Applaus der Mitschüler vortrugen. Insgesamt ein mitreißender Workshop, der Lust auf mehr machte.