Bereich Sozialwesen

Die fachpraktische Ausbildung im Bereich Sozialwesen unterteilt sich in verschiedene thematische Bereiche, die in jeweils dreiwöchigen Blöcken absolviert werden. Im Mittelpunkt steht das Erleben und Mitwirken verschiedener Tätigkeiten in sozialen Berufen von der Pflegearbeit bis zur Erziehungs- und Jugendarbeit. Diese Tätigkeit soll dann auch reflektiert und mit theoretischem Wissen über die verschiedenen sozialen Arbeitsfelder ergänzt werden.

Thematisch unterteilt sich das Praktikum in drei Bereiche:

  • Im Bereich Pflege erhalten die Schüler einen Pflegehelferkurs, der ihnen auch einen entsprechendes Zertifikat verleiht, und üben dann ein Pflegepraktikum in Krankenhäusern und Pflegeheimen.
  • Im Bereich Erziehung besuchen die Praktikanten Kindergärten und Kinderkrippen.
  • Im Bereich Soziale Arbeit steht die Behindertenarbeit und die Arbeit in Jugendeinrichtungen im Mittelpunkt.

Weitere Informationen

Auf den Seiten der beruflichen Oberschulen in Bayern

Die offiziellen Richtlinen zur fachpraktischen Ausbildung (pdf Download)