Physik

Physik ist ein Profilfach für die Ausbildungsrichtung Technik und wird nur in diesem Zweig unterrichtet.


In Physik ist am Ende der 12. Jahrgangsstufe die Abschlussprüfung zur Fachhochschulreife, am Ende der 13. Klasse die Abschlussprüfung zur fachgebundenen Hochschulreife abzulegen.

Ziel des Physikunterrichts ist es, das Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen zu wecken und die Schüler zu befähigen, durch vertiefte Kenntnisse die Zusammenhänge in Natur und Technik besser zu verstehen. Außerdem werden den Schülern Fertigkeiten vermittelt, Lösungen physikalisch sachgerecht darzustellen und fachsprachlich exakt zu formulieren. 
Im physikalischen Praktikum erweitern und festigen die Schüler ihr Wissen sowie ihre experimentellen Fähigkeiten. Durch die gemeinsamen Bearbeitung und Lösung physikalischer Aufgabenstellungen wird die Fähigkeit zur Teamarbeit entwickelt.

Lehrplaninhalte und Wochenstunden(WS)

Vorklasse BOS und FOS: 4WS

  • Kraft und Masse
  • Arbeit, Energie und Leistung
  • Druck und Auftrieb 
  • Wärmelehre 
  • Optik
  • Gleichstromkreis

11. Klasse FOS: 3 WS, davon 1 WS Physikalisches Praktikum (das entspricht 6WS während der Unterrichtsphasen)

  • Geradlinige Bewegung
  • Kraft und Masse
  • Kreisbewegung
  • Arbeit, Energie, Leistung

12. Klasse FOS: 5WS

  • Impuls
  • Mechanische Schwingungen
  • Gravitation
  • Elektrisches Feld
  • Magnetisches Feld und Induktion

13. Klasse FOS: 5WS

  • Elektromagnetische Schwingungen
  • Wellenphänomene
  • Spezielle Relativitätstheorie
  • Dualismus Welle-Teilchen
  • Physik des Aufbaus der Materie

12. Klasse BOS: 6WS

Die Inhalte sind identisch mit denen der 11. und 12. Klasse FOS

13. Klasse BOS: 5WS

Die Inhalte sind identisch mit denen der 13. Klasse FOS

Eine detaillierte Aufstellung der Lernziele und Lerninhalte finden Sie in den Lehrplänen unter den folgenden Links.

Physik (Technik) Vorklasse BOS und FOS

Physik (Technik) FOS  

Physik (Technik) BOS  

Hier finden Sie Abschlussprüfungen der vergangenen Jahre.

Vorkenntnisse

Eine wichtige Voraussetzung für den Physikunterricht sind gesicherte Grundkenntnisse in der Mathematik, vor allem beim Umstellen von Formeln und beim Rechnen mit Maßeinheiten und Zehnerpotenzen. Beachten Sie hierzu die Hinweise für das Fach Mathematik.

Der Physikunterricht beginnt in der 11. Klasse FOS bzw. 12. Klasse BOS von Grund auf mit der Mechanik bzw. mit dem elektrischen und magnetischen Feld. Einen guten Überblick über die Inhalte der Mittelstufe finden Sie unter www.leifiphysik.de

Zugelassene Hilfsmittel

  • Nicht programmierbarer, nicht grafikfähiger Taschenrechner (siehe Mathematik).
  • Merkhilfe Mathematik
  • Formelsammlung Physik Technologie Chemie des ISB

Bild: Cyclotron motion wider view.jpg by Sfu, Lizenz: cc-by-sa