Technik

Die Ausbildungsrichtung Technik bietet den Schülern eine vertiefte und praxisorientierte Bildung in den Bereichen der Ingenieur- und Naturwissenschaften. Ihr Schwerpunkt liegt in den Fachgebieten  Mathematik, Informatik, Natur und Technik und bietet damit eine Möglichkeit, in den sehr zukunftsträchtigen Ingenieur- und Naturwissenschaften eine fundierte Ausbildung schon in das Studium mitzubringen. Die leitenden Fächer in dieser Ausbildungsrichtung sind die vertiefte Mathematik und die Physik.

Technik an der Fachoberschule

Die Ausbildungsrichtung Technik ist an der Fachoberschule durch die Profilfächer und die fachpraktische Ausbildung geprägt. Die Schülerinnen und Schüler erwerben nicht nur fundiertes Wissen in den technischen und naturwissenschaftlichen Fächern, sondern erhalten auch einen praktischen Einblick in die Welt der technischen Berufe.

Technik an der Berufsoberschule

An der Berufsoberschule wird das Wissen aus den einschlägigen Berufsausbildungen theoretisch vertieft und geschärft. Dabei stehen auch mathematische und physikalische Kenntnisse und Fähigkeiten im Vordergrund. Das Ziel einer weiteren Ausbildung im Bereich Technik ist es, aufbauend auf der Berufspraxis der Schülerinnen und Schüler eine Befähigung zum Fachhochschul- oder Universitätsstudium zu bieten.