Am Montag, den 19.06.2017 findet um 10 Uhr das erste Treffen des Seminarfachs

Auch im Jahr 2017 begab sich wieder eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler in die Hauptstadt von Großbritannien. An einem frühlingshaften…

Auch in diesem Schuljahr haben es die Deutschlehrer ermöglicht, dass alle 12. und 13. Klassen gemeinsam eine Schulvorstellung des E.T.A.-Hoffmann-…

,

Cześć! Dieses Jahr können 20 Jahre Schüleraustausch zwischen der Bamberger Fachoberschule und dem V Liceum in Posen gefeiert werden.

Nach…

Wir laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 11.03.2017 von 9 bis 12 Uhr.

Es besteht die Möglichkeit zur…

Besuch der Theateraufführung „Das schwarze Wasser“ im E.T.A. Hoffmann-Theater Bamberg

Am Mittwoch, den 17.02.2016, besuchten alle 12. und 13. Klassen am Vormittag das E.T.A. Hoffmann-Theater. Dort nahm uns die Aufführung „Das schwarze Wasser“ von Roland Schimmelpfennig in eine faszinierende und gleichzeitig idyllische Sommernacht mit, in der zwei unterschiedliche Jugendgruppen plötzlich in einem Freibad aufeinander treffen. Bei den Jugendlichen handelt es sich einmal um Frank, Olli, Freddi, Kerstin und Cynthia, die alle aus der gehobenen Schicht stammen, und im Gegensatz dazu stehen die jungen Erwachsenen Murat, Karim, Leyla und Aishe, deren Eltern Gastarbeiter sind.

Tag der offenen Tür am 20.02.2016

Technik, Sozialwesen, Wirtschaft und Verwaltung oder doch den neuen Zweig Internationale Wirtschaft? Abitur inklusive Fachpraxis? Die Berufliche Oberschule präsentierte die verschiedenen Wege und Möglichkeiten, um ein Fachabitur, fachgebundenes oder allgemeines Abitur an der Fach- oder Berufsoberschule zu erreichen. Zahlreiche Interessierte, aber insbesondere zukünftige Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, konnten am Tag der offenen Tür die gesamte Bandbreite kennen lernen, die sowohl die Fach- als auch die Berufsoberschule bieten.

„Kristalline Diamantschichten“, ein Vortrag aus der Werkstoffkunde von Dr. Stefan Rosiwal an der Beruflichen Oberschule Bamberg

Am 15. Februar 2016 informierte Dr. Stefan Rosiwal von der Universität Erlangen, Fakultät für Werkstoffkunde, über ein Forschungsgebiet des Lehrstuhls, die Herstellung und Verwendung kristalliner Diamantstrukturen. Die 12. und 13. Klassen der Ausbildungsrichtung Technik erhielten einen spannenden Einblick in den aktuellen Stand der Forschung.

Öffnungzeiten in den Faschingsferien

In den Faschingsferien ist das Sekretariat der Schule am 8. und am 9. Februar 2016 geschlossen.

Tag der offenen Tür am 20.02.2016

Traditionell zu Beginn des Anmeldezeitraums laden wir Sie herzlich ein zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, den 20.02.2016 von 9 bis 12 Uhr.

Es besteht die Möglichkeit zur Anmeldung für das kommende Schuljahr. Für konkrete Fragen stehen Ihnen die Fachlehrer und der Beratungslehrer zur Verfügung. Die Werkstattausbilder gewähren Einblicke in die Werkstätten. Verschiedene Vorträge stellen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten an unserer Schule vor.

Ebenfalls vor Ort sind unsere externen Partner von BAföG-Amt, Studienberatung und Berufsberatung.

Besuch der Messe "Berufsausbildung 2015"

Am 10. Dezember 2015 statteten die Klassen W11a, W11b und W11c der Beruflichen Oberschule Bamberg der Veranstaltung „Berufsbildung 2015“ im Messezentrum in Nürnberg einen Besuch ab. Vor Ort informierten mehr als 230 Aussteller über alle Themen rund um die berufliche Bildung.

Vortrag „Zuwanderer, Flüchtlinge, Asylbewerber. Die große Herausforderung für Deutschland und die EU“

Das Thema „Flüchtlinge“ begegnet uns seit Monaten fast täglich in den Medien und vielleicht auch in konkreten Personen. Daher war es erfreulich, dass wir mit Dipl.-Pol. Karst Pfeifer aus München einen ausgewiesenen Experten als Referenten zum Thema „Zuwanderer, Flüchtlinge, Asylbewerber. Die große Herausforderung für Deutschland und die EU“ an unserer Schule begrüßen durften. Er informierte die Klassen T12a, T12b, W12b und S12c am 21.

Lesung mit Nevfel Cumart

Dem deutsch-türkischen Autor Nevfel Cumart gelang es, mit einer Auswahl seiner Gedichte die Zuhörer bei seinen Lesungen am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in den Bann zu ziehen und zeigte, dass Literatur zugleich unterhaltsam und anrührend sein kann. Dabei wollte Cumart laut eigener Aussage eigentlich nie Schriftsteller werden. Sein erstes Buch veröffentlichte er dann als 17-Jähriger. Mittlerweile zählt er mit insgesamt über 1000 Gedichten, von denen nur ein kleiner Teil in den vierzehn Gedichtbänden erschienen ist, zu den produktivsten Lyrikern der jüngeren Generation. 


Elternsprechtag am 2.12.2015

Am 2.12.2015 findet an der Beruflichen Oberschule Bamberg der Elternsprechtag statt.

Hier finden sie den Elternbrief mit der Raumbelegung.

Polenmobil am 30. Oktober 2015 an der Beruflichen Oberschule Bamberg

Am 30. Oktober 2015 besuchte das Polenmobil die Berufliche Oberschule Bamberg. Susanne Albani und die in Bamberg lebende polnische Studentin Kataryna brachten den interessierten Schülern und Lehrern in abwechslungsreichen und interaktiven Einheiten Polen, seine Leute und seine Sprache näher. Zunächst wurden mit Hilfe einer großflächigen, am Boden liegenden Karte, einige Orte Polens näher betrachtet. Danach lernten die Schüler ihre ersten polnischen Worte, um ein Gespräch beginnen zu können.

Seiten

Subscribe to Berufliche Oberschule Bamberg RSS