Auch in diesem Schuljahr haben alle 11. Klassen der FOS die Möglichkeit einen jeweils dreistündigen Workshop zur Teamkultur zu besuchen und…

Im Rahmen des Ergänzungsunterrichts im Fach Physik, besuchten Schülerinnen und Schüler der Klasse T12a den Billardverein ABC Bamberg um…

Der diesjährige Schüleraustausch der Beruflichen Oberschule Bamberg mit dem V. Lyzeum Posen stand ganz im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums.

Mit diesen Worten beschreibt Maria Reinlein die Absicht der Assessment-Center. Wir, die Klasse W11c, waren zu Besuch in der AOK Bamberg. Maria…

Hier finden sie den aktuellen Stundenplan des Seminarfachs als pdf…

Schüleraustausch mit dem V Lizeum in Poznan (Polen) vom 18.09.2015 bis 25.09.2015

Vom 18. bis zum 25. September 2015 fand wieder der alljährliche Schüleraustausch zwischen der Beruflichen Oberschule Bamberg und dem V Lizeum aus Poznan (Polen) statt.

Informationen zum ersten Schultag

Die Berufliche Oberschule freut sich ihre neuen Schülerinnen und Schüler am 15.9.2015 zum Schuljahr 2015/16 begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen schon jetzt ein erfolgreiches Schuljahr.

Die Schule ist am ersten Schultag ab 7 Uhr geöffnet.

Parkplätze finden Sie hinter der Schule auf zwei Parkflächen, die von der Moosstrasse zugänglich sind. Einer dieser Parkplätze ist gebührenpflichtig.

Der Kiosk der Schule verkauft auch schon vor der ersten Stunde Frühstück und Kaffee.

 

Öffnungszeiten während der Sommerferien

Die Berufliche Oberschule Bamberg wünscht allen Schülern, Lehrern und Angestellten entspannte Sommerferien.

 

Das Sekretariat der Schule ist während der Ferien wie folgt geöffnet:

03.08.2015 bis 07.08.2014 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr 
 
ab 31.08.2015 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
 

Verabschiedung der Absolventen des Schuljahres 2014/15

Am 9.Juli 2015 verabschiedete sich die Berufliche Oberschule Bamberg von ihren Absolventen des Schuljahres 2014/15.

Die Schule ist besonders stolz auf die jeweils besten Schülerinnen und Schüler der Fachrichtungen und der gesamten Schule:

Berufsoberschule

bestes Abiturzeugnis

Ramona Goller, W13bL und Lisa Hübner, W13bL

bestes Fachabiturzeugnis

André Noack, W12fL

Fachoberschule

bestes Abiturzeugnis

Anne Zeiler, S13a

Die Techniker in der Praxis

Das Amt für ländliche Entwicklung Oberfranken bietet alljährlich zwei 11. Klassen der Ausbildungsrichtung Technik die Möglichkeit, Vermessungsübungen am Domplatz durchzuführen. Es freut uns besonders, dass die Schülerinnen und Schüler beim Vermessungspraktikum in der Umgebung des Bamberger Domes einen Einblick in die Fachpraxis erhalten.

Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Nepal

In der Woche vom 11.05.15 bis 16.05.15 wurde in der BOS eine Spendenaktion für die Betroffenen des Erdbebens in Nepal durchgeführt.

Aufgrund einer Initiative der Klassen STW11fL und W11b konnte eine große Anzahl an Menschen zur Teilnahme an der Spende mobilisiert werden. Insgesamt konnten 500 Euro durch den Verkauf selbstgebackener Kuchenstücke gesammelt werden. Die Spendeneinnahmen wurden an die Organisation Nepalhilfe Kulmbach e.V. überwiesen. Von dort aus kommt das Geld 1:1 genau dort an, wo es am dringendsten benötigt wird.

Billiges Geld – Fluch oder Segen?

„In the long run we are all dead“ lautet John Maynard Keynes‘ berühmte Kritik an einer allzu langfristig orientierten Wirtschaftspolitik. Gegenwärtig könnte dieser Satz auch als Leitspruch für die sehr lockere und kurzfristig orientierte Geldpolitik der drei großen Zentralbanken der USA, Japans und Europas dienen.

Exkursion nach London 2015

Auch in diesem Jahr begab sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern auf die Reise nach London. Nach einer langen Anreise begann der erste Tag spät mit einer Stadtrundfahrt im typischen Doppeldeckerbus, nach der die Schülerinnen und Schüler allein eine Erkundungstour durch die Stadt starteten. Dabei machten die Schülerinnen und Schüler auch die Erfahrung der Tube, des berühmten Londoner U-Bahnnetzes, ohne das ein schnelles Fortbewegen in der Stadt kaum möglich ist.

Sonnenfinsternis am 20.3.2015

Auch die Berufliche Oberschule Bamberg nutzte die seltene Gelegenheit, ihre Schülerinnen und Schüler eine Sonnenfinsternis erleben zu lassen. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler versammelten sich daher am 20.03.2015 auf dem Schulhof, um entweder mit entsprechenden Schutzmechanismen das beeindruckende Ereignis direkt zu beobachten oder zumindest das ungewohnte Halbdunkel zu erfahren, das dieses Phänomen hervorruft.

„Abgasnachbehandlung“, ein Vortrag von Dr.-Ing. Bernd Amon an der Beruflichen Oberschule Bamberg

Am 06.03.2015 informierte Dr.-Ing. Bernd Amon von der Firma Johnson-Matthey (Redwitz) über Abgasnachbehandlung, speziell bei Fahrzeugen. Die 12. Klassen der Ausbildungsrichtung Technik erhielten einen spannenden Einblick in den aktuellen Stand der Technik.

Seiten

Subscribe to Berufliche Oberschule Bamberg RSS